Treuhandrat


Als Förderin und Unterstützerin kannst Du im Treuhandrat über die finanziellen Ausgaben des UN-Kollektivs mitbestimmen

14

Projekte in Arbeit

88

Kannen Kaffee

1080 Std.

Arbeitszeit

1

Spenderinnen

-480

Ausgaben

0

Einnahmen

jugendtheaterwerkstatt spandau


Die jugendtheaterwerkstatt spandau ist das erste offizielle Mitglied des Treuhandrats. Als artists in residence hat uns das freie Off-Theater künstlerisches Asyl gewährt. Wir können die räumliche und personelle Infrastruktur nutzen und mit unseren Botschaftsprojekten an die soziokulturellen Projekte des Hauses andocken. Das ist auch eine wichtige Form der Förderung, die sich nicht in Geld aufwiegen lässt. Außerdem verwaltet die jtw als gemeinnütziger Verein unser Spendenkonto (bis wir als Verein eingetragen sind).

www.jtw-spandau.de

TREUHANDRAT

(Platzhalterinnen für zukünftige Treuhänderinnen)

BEISPIELE FÜR ANFRAGEN & ENTSCHEIDUNGEN DES RATS:

Anfrage #01/2018 des UN-Kollektivs an den Treuhandrat:Zur Teambildung, zur allgemeinen Stärkung der Moral und zur Projektrecherche (im Rahmen des geplanten Projekts gegen steuerflüchtige Unternehmen) ist ein motivierendes Gruppenerlebnis wichtig. Daher beantragt das UN-Kollektiv die Finanzierung einer 28-tägigen Reise auf die Cayman Islands. Die Unterbringung erfolgt in einem ökologisch nachhaltigen 5-Sterne-Hotel. Die Kosten belaufen sich auf 57.530 € und können komplett von der Steuer abgesetzt werden. Wir sind Gutmenschen und verdienen es! Ach ja, und das Projekt ist natürlich gesellschaftspolitisch total wichtig!“

Wir könnten Spenden­bescheinigungen ausstellen


Tun wir aber nicht

Natürlich macht Geld nicht glücklich. Aber keines zu haben macht sehr wohl unglücklich. Vor allem schränkt es die Möglichkeiten ein. An die Dauerinsolvenz gewöhnt man sich. An die eingeschränkten Möglichkeiten nicht. Mit unseren Botschaftsprojekten treten wir an gegen die Reichen und Mächtigen aus Wirtschaft, Medien und Politik. Da bleiben kostspielige juristische Rangeleien nicht aus. Und natürlich sind die Projekte auch mit anderweitigen Herstellungskosten verbunden.

Willst Du dem Treuhandrat des UN-Kollektivs beitreten und öffentliche Botschaftsprojekte fördern? Gemeinsam können wir eine Gegenöffentlicheit für die unterrepräsentierten Bedürfnisse, Sehnsüchte und Träume von Mensch, Tier & Natur aufbauen! Arbeitsplätze werden nicht über Spenden finanziert, sondern über soziokulturelle Förderanträge. Alle Spenden fließen zu 100% in die Herstellung der Botschaftsprojekte.

Eine steuerliche Spendenbescheinigung könnten wir ohne Probleme ausstellen. Tun wir aber nicht. Spende, wenn Du von der Sache überzeugt bist. Lass es, wenn es nur darum geht Steuern zu sparen (bzw. zu verrechnen). Statt einer Spendenbescheinigung erhältst Du von uns Nichts. Klingt doof, ist aber vernünftig. Wir sind nicht daran interessiert einen bürokratischen Dienstleistungsapparat zu installieren, der sich irgendwann nur noch mit Spendenabrechnungen, Treue-Geschenken und der Refinnazierung seiner selbst beschäftigt. Wir verarbeiten auch nicht haufenweise Bäume zu Nachhaltigkeitsberichten und Spenden-Dokumentationen. Zur Transparenz und Aufrichtigkeit verpflichten wir uns, ja. Und auch zu einem sorgsamen und zielgerichteten Umgang mit allen Spendengeldern. Aber wir sind auch davon überzeugt, dass wir unsere finanziellen Unterstützerinnen zufriedener stellen, wenn wir uns nicht um sie, sondern um die Entwicklung und Realisation von Botschaftsprojekten kümmern. Drei Ausnahmen der fürsorglichen Spenderinnen-Hinngabe unsererseits gibt es dennoch:

(A)
Du erhältst einen UN-offiziellen dekorativen Brief, der dich als Treuhandrätin bestätigt.

(B)
Als Treuhänderin entscheidest Du mit, wie und wofür die Spenden verwendet werden. Hierfür stellt das UN-Kollektiv Anfragen/ Ersuche an den Treuhandrat (per Internet-Umfrage). Jede Treuhänderin ist stimmberechtigt. Eine einfache Mehrheit entscheidet.

(C)
Einmal im Jahr treffen wir uns mit allen Botschafterinnen, Unterstützerinnen und Kooperationspartnerinnen zu einer aktionistischen Generalversammlung. Es wird diskutiert, vernetzt, getrunken und getanzt. Aber wenn schon so viele Menschen zusammenkommen, nutzen wir die Gelegenheit auch für kleinere oder größere sozialpolitische Interventionen und invasive Aktionen.

KLINGT TOLL? DANN TRITT DEM RAT BEI:

Wir schicken Dir die Kontodaten per eMail zu.

folgt demnächst

Sende uns eMail in welcher Währung Du spenden möchtest und wir schicken Dir die entsprechende Adresse.

Entwicklungshilfe


Noch wichtiger als Geldspenden ist eine aktive Entwicklungshilfe. Unterstütze uns als Sonderbotschafterin mit deiner Social-Media-Reichweite oder deinem analogen Netzwerk. Oder leiste infrastrukturelle Entwicklungshilfe.